• Outdoorurlaub für Familien in Schweden
  • Erlebnisurlaub für Kindern in Schweden
  • Abenteuerurlaub mit der Familie in Schweden
  • Kanutour in Schweden im Abenteuerurlaub

Kindertraum Schweden

Erlebnisurlaub in traumhafter Natur für die ganze Familie! Lernt Schweden von seiner besten Seite, auf einer Kanutour, lernen und erlebt mit einem tollen Abenteuerprogramm einen unvergesslichen Familienurlaub in Schweden.

Weit abseits von Straßen und Ortschaften bildet die Natur einen gigantischen Abenteuerspielplatz. Am Lagerfeuer sitzen, in luftigen Zelten gut schlafen, im Canadier von Insel zu Insel hüpfen, im See schwimmen, Stockbrot backen, auf Elch- und Bibersafari gehen. Da machen auch die Erwachsenen große Augen. Zeit füreinander haben, gemeinsam aktiv sein und Abenteuer erleben. Das dürfte Erwachsenen und Kindern lange in schöner Erinnerung bleiben.

Kindertraum „Dalsland“

Die Seen von Dalsland und Värmland bilden ein Paddel-Paradies der Extraklasse. Zahlreiche Lagerplätze mit Unterständen, Feuerstellen und Trockentoiletten schaffen eine sehr gute Infrastruktur für Kanuwanderer. Wir paddeln auf kleinen Seen von einem Ranger-Camp zum nächsten, von Insel zu Insel. Alles, was wir brauchen, ist im Canadier verstaut. Je nach Laune wird der Tag gestaltet. Paddeln, schwimmen, den Tag genießen. Die Etappenlängen sind auf die Kinder abgestimmt. Tag für Tag suchen wir uns einen geeigneten Lagerplatz, um die Zelte aufzubauen und die Dämmerung zu erwarten. Gekocht wird über dem offenen Lagerfeuer und auf den bewährten Spirituskochern. Der große Hordentopf dient auch als Backstube, falls man Lust auf selbstgebackenes Brot hat. Wir stellen sämtliche Spezialausrüstung zur Verfügung. Lediglich Schlafsack und Isomatte müssen selbst mitgebracht werden. Und natürlich etwas Enthusiasmus.

Kindertraum „Älgen“

Dieses Kanurevier liegt in der Nähe von Hällefors. Nachdem wir uns am Anreisetag im Basislager mit den Teilnehmern und der Ausrüstung bekannt gemacht haben, erfolgt am Sonntag ein Transfer zum Startpunkt. Mit Pioniergeist, Abenteuerlust und Trappermentalität suchen wir uns eine Route zurück zur Basis durch die Seen Norr-Älgen und Sör-Älgen. Wie die Namen vermuten lassen (Älgen=Elch), treffen wir mit etwas Glück auf die Könige der schwedischen Wälder. Wir übernachten auf Wildnis-Rastplätzen für Kanuten, meist mit Feuerstelle und Trockenklo. Gelegentlich berühren wir während der Reise eine Ortschaft. Der sehenswerte Ortskern des Dorfes Grythyttan mit seinen Gassen, Holzhäusern und der Kirche wirkt wie eine Kulisse aus einem Astrid-Lindgren-Film. Im Verlauf der Tour transportieren wir nach Trapper-Art die Kanus zweimal ein Stück über Land, um ein Hindernis zu überwinden bzw. um in den nächsten See zu gelangen. Da wir bis dahin ein eingespieltes Team sind, gelingt auch dieses Abenteuer. Die Gewässer werden schmaler, je weiter wir nach Norden vordringen. Die Chancen, Elche und Biber zu sehen, werden dabei immer größer.

Anforderungen

Paare, Väter, Mütter, Kinder und Jugendliche. Kinder ab 8 Jahren können schon tatkräftig mitpaddeln. Kleinere Kinder sind auch aktiv dabei und können in der Bootsmitte sitzen. Jeder Teilnehmer erhält eine Schwimmweste. Schwimmkenntnisse müssen dennoch vorhanden sein. Für Säuglinge deshalb nicht geeignet.
Wir paddeln auf diesen Touren in 2er-, 3er- und 4er-Canadiern. Alleinreisende Väter und Mütter mit Kind können zu Teams geformt werden.
Am Anreisetag nehmen wir uns Zeit, einander kennenzulernen und erste Paddelschläge zu üben. Am Sonntag geht es dann auf große Fahrt.

Anreise

Reisebus
Mitfahrgelegenheit in unserem Reisebus am Freitag ab Münster (14:00), Bremen (16:30) oder Hamburg (18:30). Rückkehr am Sonntag.
Erwachsene 250 €
Kinder         200 €

PKW-Eigenanreise
Eintreffen in Dalsland oder Västmanland am Samstagnachmittag, 15:00 Uhr. Mit der Nachtfähre der Stena Line (Kiel-Göteborg) reist man sehr bequem an. Man übernachtet in Kabinen, so dass man gut ausgeruht in Schweden ankommt. Göteborg ist ca. 200 km von Dalsland und ca. 350 km von Hällefors entfernt. Kostengünstiger, schneller und mit höherer Frequenz, aber mit mehr Autokilometern verbunden, sind die kürzeren Überfahrten mit Scandlines (Puttgarden-Rödby+Helsingör-Helsingborg, Sassnitz/Rostock-Trelleborg). 

Fluganreise
Die Kanubasis bei Dals Långed (Dalsland) ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Göteborg in 3-4 Stunden erreichbar. Die Übernachtung auf dem Campingplatz am Vortag ist möglich. Kosten: 8 €/Zelt/Nacht und ca. 6,50 €/Pers./Nacht

  • Outdoor Familienurlaub in Schweden
  • Familienurlaub mit Kanutour in Schweden
  • Erlebnisurlaub für Alleinerziehende mit Kindern in Schweden
  • Erlebnisurlaub mit Kindern in Schweden
  • Sommerferien in Schweden für Familie
  • Natururlaub in Schweden für die ganze Familie
  • Abenteuerurlaub mit Kanutour in Schweden
  • Aktivurlaub für Familien in Schweden
Facebook