• Blog FP Familiencamp
  • Wissenswertes über das FP-Familiencamp
  • Wissneswertes über das Zwergencamp

Corona-Hinweise zu unseren FP-Familiencamps und Zwergencamps

Aktuelle Corona-Infos zu unseren FP-Familiencamps im Naheland, dem Schwarzwald und in Franken findet Ihr ab sofort regelmäßig aktualisiert hier auf unserem Blog! Unsere Camps finden statt und wir freuen uns auf eure Buchungen!

Die FP-Familiencamps 2020 finden statt

Grob gesagt gilt auch für unsere FP-Familiencamps folgendes: alles was Ihr mittlerweile wieder privat dürft, dürft Ihr auch bei uns im Camp, bzw. auf einem Campingplatz.

Im Detail heißt das aktuell für unsere Camps im Schwarzwald (Baden-Württemberg):

  • Der Mindestabstand im öffentlichen Raum von 1,5 Metern ist vorgeschrieben. Da unser Camp allerdings einem privaten Raum gleichzusetzen ist, ist er hier nur empfohlen.
  • Seit 01.07. sind Zusammenkünfte von bis zu 20 Personen unterschiedlicher Haushalte erlaubt.

Für das Naheland (Rheinland-Pfalz) und für Franken (Bayern) gilt:

  • Zulässig sind Zusammenkünfte von bis zu 10 Personen oder von zwei Hausständen. Hier darf der Mindestabstand von 1,5 M auch unterschritten werden.
  • Ansonsten gilt im öffentlichen Raum der Mindestabstand von 1,5 Metern. 

Für unsere FP-Familiencamps ist daher Folgendes zu beachten:

  • Wir bilden für die Campwoche (Sportprogramm und Campleben, insbesondere Kochen) Familienteams mit je 10 Personen (im Schwarzwald 20 Personen), welche die gesamte Woche sogar ohne Abstand miteinander verbringen dürfen. (Ähnlich Gaststätten, auch dort dürfen 10 Personen ohne Abstand an einem Tisch sitzen).
  • Natürlich nehmen wir Rücksicht auf Teilnehmer, welche ggf. trotzdem Abstand wünschen.
  • Zu den jeweils anderen Familienteams gilt der Mindestabstand!
  • Bei typischen Corona-Krankheitsanzeichen ist der Zutritt zum Camp untersagt!
  • Auf dem übrigen Campingplatz gelten die vom Campingplatz veröffentlichten Hygiene-Vorschriften
  • Alle im Familiencamp durchgeführten Angebote und Programme (Klettern, Kanufahren, Bogenschießen, Höhle, Geocaching, Museen, Klettersteige) sind unter Beachtung der allgemeinen Schutzmaßnahmen grundsätzlich zulässig. Wir informieren euch hier vor Ort zu den jeweils wichtigen Details!

Generell gilt:

  • Insbesondere vor dem Kochen und Essen: bitte Hände waschen und desinfizieren! (Desinfektionsmittel steht bereit)
  • Desinfektionsmittel nehmt ihr bitte auch zum Aktivprogramm mit (Desinfektionsmittel steht bereit)
  • Langt euch möglichst nicht mit Händen ins Gesicht und an/in den Mund!
  • Beachtet die Hust- und Niesetikette!

Was gilt es bei der Verpflegung zu berücksichtigen?

Wir setzen die aktuell geltenden Regelungen, was die Nutzung unseres Küchen- und Lagerfeuerzeltes betrifft, in Anlehnung an die Gastronomie um. Dies bedeutet zum Beispiel, dass es Vorschriften hinsichtlich der Personenzahl im jeweiligen Zelt gibt. Außerdem wird beispielsweise jede Familie eigenes Geschirr und ein eigenes Handtuch erhalten. Nur das Kochgeschirr (z.B: Töpfe) wird vom jeweiligen Küchenteam gespült. Sämtliche Regelungen findet ihr auf unseren Camps auch als Aushänge und natürlich wird euch euer/e Campleiter/in zu Beginn des Camps über die nötigen Maßnahmen entsprechend informieren! Wir werden diese je nach Vorgabe von Woche zu Woche anpassen!

Was passiert, wenn ich mich vor der Reise nachweislich mit Corona infiziere oder mich in Quarantäne begeben muss?

Um euch hinsichtlich einer nötigen Stornierung wegen Quarantäne oder einer Corona-Infizierung abzusichern, haben wir das FP-Corona-Sicherheitspaket eingeführt, das seit 01.06. bei jeder Buchung automatisch beinhaltet ist. Infos findet ihr hier!

Zu guter Letzt:

unsere FP-Campleiter/innen schaffen für Euch die bestmöglichen Voraussetzungen für einen sicheren und unbeschwerten Urlaub in Zeiten der Corona Pandemie. Die Campleitung ist aber natürlich nicht in der Lage, jeden Teilnehmer lückenlos zu überwachen und das ist auch nicht Aufgabe und Sinn des Familiencamps! Bitte haltet euch daher alle an die Regeln, übernehmt Verantwortung für euch und alle anderen Teilnehmer und verhaltet euch rücksichtsvoll. Alle Väter und Mütter sind bitte - wie sonst auch - dazu angehalten, im Hinblick auf die Schutzmaßnahmen auf ihre Kinder achten!

Vielen Dank für eure Mithilfe!

Wir freuen uns auf euch!