• Blog FP Familiencamp
  • Wissenswertes über das FP-Familiencamp
  • Wissneswertes über das Zwergencamp

Urlaub mit Teenagern in Franken: Die besten Tipps

Franken ist eine wunderschöne Region im Nordwesten Bayerns. Für Eltern mit Teenagern kann es ziemlich schwierig sein, eine Aktivität zu finden, die für beide Seiten geeignet ist. Hier sind einige Ideen, was ihr als Familie in Franken gemeinsam unternehmen könnt.

Höhenglücksteig Franken

Unternehmungen mit Teenagern in Franken

Franken ist für seine natürliche Schönheit und malerischen Dörfer bekannt. Der Frankenwald, der größte zusammenhängende Wald Deutschlands, bietet viele Möglichkeiten, die Natur und Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und im Winter sogar Skifahren zu genießen.

In diesem Blogartikel haben wir euch eine Liste mit Aktivitäten zusammengestellt, die ihr und eure Teenager gemeinsam in den Ferien genießen könnt. Viele davon befinden sich in unmittelbarer Nähe unseres Familiencamps in Franken.

Kanutour auf der Pegnitz

Das Flüsschen Pegnitz schlängelt sich über 127 Kilometer durch die malerische fränkische Landschaft. Zum Abenteuer für die ganze Familie wird eine Kanutour auf der Pegnitz. Je nach Streckenabschnitt geht es vorbei an mystisch anmutenden Wäldern, steilen Felslandschaften, lauschigen grünen Auen und zauberhaften Dörfern. Die Tour wird zu einem gemeinschaftlichen Naturerlebnis, das aus Eltern und Teenagern ein echtes Team formt und den Zusammenhalt stärkt. Wer sich übrigens alleine das Navigieren durch streckenweise mögliche Strömungen oder enge Flussbiegungen nicht zutraut, für den empfiehlt sich eine geführte Kanutour.

Auch bei unserem Familiencamp in Franken geht es unter Anleitung unseres erfahrenen Kanu-Guides mit dem Kanu auf die Pegnitz! Findet hier alle Infos zum Familiencamp in Franken!

Klettertour am Norissteig

Der Norissteig ist ein beliebter Wander- und Kletterweg in der Fränkischen Alb. Das Schöne daran: Parallel zum Klettersteig verläuft ein bequemer Wanderweg. Auf dem können Eltern mit kleinen Kindern zuschauen, wie die oftmals wagemutigen Teenager sich den Herausforderungen des Steigs stellen. Dazu gehören enge Höhlengänge, ein Abstieg in eine schmale Kaminschlucht, ein steiler Felsaufstieg entlang eines Drahtseils oder eine Kluft, die übersprungen werden muss. Selbstverständlich sind alle gefährlichen Stellen des Klettersteigs gut gesichert.

Übrigens: der Noriststeig ist auch Teil unseres Aktivprogramms im Familiencamp Franken für Familien mit Kindern im Alter von 6 - bis 14 Jahren (auch älter möglich!). Infos erhaltet ihr hier!

Karsthöhlen der fränkischen Alb

Die Fränkische Alb gilt als eine der größten Karstlandschaften Deutschlands. Voller geheimnisvoller Faszination zeigt sich ihre unterirdische Welt, die aus einem verzweigten System von mehreren hundert verwunschen anmutender Höhlen besteht.
Drei von ihnen können besichtigt werden:

  • die Teufelshöhle Pottenstein, die größte Tropfsteinhöhlen Bayerns. Ihr mächtigster Höhlenraum, der Barbarossadom, hat die Ausmaße einer großen Kirche, die auch Jugendliche beeindrucken.
  • Auch die Sophienhöhle bei Burg Rabenstein begeistert mit einem unterirdischen Palast aus gigantischen Stalagmiten.
  • Die Binghöhle birgt ebenfalls viele außergewöhnlichen Tropfsteingebilde.

Aufgepasst: auch bei unserem Familiencamp in Franken wartet eine spannende, aber unvergessliche Höhlenexpedition auf euch! Informiert euch hier!

Freizeitparks in Franken

Franken bietet gleich mehrere Freizeitparks mit tollen Attraktionen für Jugendliche. Der größte ist das Freizeitland Geiselwind, das mit phantastischen Shows und Fahrgeschäften für Groß und Klein lockt. Für puren Nervenkitzel sorgen Attraktionen wie "Volcano" mit seinen abrupten Abstürzen, das 4D Kino "Quadroscope" oder die steilen Kurven der Achterbahn "Blauer Enzian". Weitere beliebte Ausflugsziele für die ganze Familie sind der Erlebnispark Schloss Thurn, der Wildpark Frankenhof, der Freizeitpark Betzenstein, der Kletterwald Pottenstein oder der Monsterpark Rattelsdorf, bei dem riesige Baufahrzeuge im Mittelpunkt stehen.

Museen in Franken

Ein Museumsbesuch ist langweilig? Von wegen, Franken bietet tolle Museen für junge Leute.

  • Den Entdeckergeist und die Neugierde auf technische Innovationen regt das 2021 eröffnete Zukunftsmuseum in Nürnberg an. Es geht um das, was jeden Jugendlichen beschäftigt: Wie sieht das Leben in 15 oder 50 Jahren aus? Das Zukunftsmuseum fasziniert mit Exponaten wie aus dem Science-Fiction-Film.
  • Ebenfalls die Zukunft - aber auch die Vergangenheit - behandelt das DB Museum Nürnberg. Futuristische Züge können ebenso bestaunt werden wie historische Dampfloks. Besucher unternehmen eine Reise durch deutsche Eisenbahngeschichte, die im Jahr 1835 in Franken zwischen Nürnberg und Fürth begann.
  • Einen beklemmenden Ausflug in ein düsteres Kapitel deutscher Geschichte bietet das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg. Es erinnert an die Reichsparteitage, die die Nationalsozialisten von 1933 bis 1938 in der Stadt abhielten. Museen wie solche halten die Erinnerungskultur bei Teenagern aufrecht und helfen ihnen, die eigene Demokratie zu festigen.

Shopping-Ausflug nach Nürnberg

Die Aussicht, in der pulsierenden Metropole Nürnberg durch angesagte Geschäfte zu stöbern, wird sogar dem mürrischsten Jugendlichen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Durch die historische Altstadt zieht sich die älteste und größte Fußgängerzone Europas. In der Karolinenstraße sind große und trendige Modenamen zu Hause. In den vielen kleinen Seitenstraßen locken Geschäfte und Szeneläden, die Ausgefallenes und Brandneues anbieten. Junge Mode für Teenager ist vor allem in der Breiten Gasse zu finden.